Costa Rica Urlaub

Urlaub in Costa Rica

Costa Rica gilt für viele Personen als ein richtiges Traumziel, aber warum sollen Sie nicht zu diesem wunderschönen Traumziel reisen.

Nachstehend teilen wir Ihnen die wichtigsten Dinge auf, die Sie bei einem Urlaub auf Costa Rica beachten sollten. Dass Costa Rica als ein Traumreiseziel gilt, kann man total verstehen. Kein anderes Land vereint die pure Erholung so perfekt mit der doch sehr farbenfrohen Tierwelt.

Auf Costa Rica haben Sie die Möglichkeit, an einem der wunderschönen Strände zu liegen. Daneben empfiehlt es sich aber auch, dass Sie dieses wunderschöne Land erkundigen.


Was ist bei der Einreise zu beachten?

Wenn Sie Ihren Traumurlaub auf Costa Rica verbringen möchten, dann können Sie sich freuen, denn bis zu 90 Tage benötigt man kein spezielles Visum. Sie benötigen dann lediglich einen gültigen Reisepass. Dieser sollte dann noch mindestens 6 Monate gültig sein.

Wenn Sie dann nach dem Urlaub wieder ausreisen, müssen Sie damit rechnen, dass Sie sowohl eine sogenannte Flughafensteuer als auch noch etwaige Sicherheitsgebühren bezahlen müssen. Der Vorteil ist, dass Sie diese Gebühren entweder in Colon oder US-Dollar bezahlen können.


Was kann man auf Costa Rica entdecken?

Wenn Sie auf Costa Rica Urlaub machen sollten, empfiehlt es sich, dass Sie sich auch ein entsprechendes Fernglas mitnehmen. Denn nur mit diesem können Sie die sich auf den Bäumen befindlichen Faultiere sowie Vögel perfekt beobachten. Bitte achten Sie darauf, dass Sie auf Costa Rica weder Tiere noch Pflanzen berühren. Denn auch wenn die Pflanzen und Tiere harmlos aussehen sollten, sie können Ihnen teilweise sehr gefährlich werden.


Was muss man beachten, wenn man Ausflüge in die freie Natur unternimmt?

Bitte achten Sie darauf, dass Sie keine Souvenirs aus der Natur mitnehmen, denn durch das Mitnehmen können Sie sich in große Schwierigkeiten bringen. Wenn Sie beispielsweise Korallen, Pflanzen oder spezielle Hölzer aus dem Urlaub mitnehmen möchten, kann es sein, dass Sie beim Zoll Probleme bekommen und im schlimmsten Fall mit einer hohen Strafe rechnen müssen.


Wann empfiehlt es sich am besten, nach Costa Rica zu reisen?

Da auf Costa Rica ein feucht-warmes / tropische Klima vorhanden ist, kann man ganzjährlich seinen Urlaub dort einplanen. Bitte beachten Sie nur, dass in der Zeit zwischen Mai und November die Regenzeit herrscht, so dass Sie damit rechnen müssen, dass es zu starken Regenfällen kommt. Die höchsten Temperaturen erreicht noch die Karibikküste, so dass dieses Gebiet vor allem zwischen Dezember und Februar sehr beliebt ist.


Was sollte man im Koffer haben, wenn man einen Urlaub auf Costa Rica verbringt?

Wenn Sie eine wunderschöne Zeit auf Costa Rica verbringen und Sie beispielsweise auch Wandertouren unternehmen möchten, achten Sie bitte darauf, dass Sie auch das richtige (feste) Schuhwerk mit in den Koffer räumen. Gerade wenn Sie in der Regenzeit auf Costa Rica Urlaub machen sollten, sind eine sehr gute Regenjacke sowie eine wasserabweisende Hose unumgänglich.

Des Weiteren sollten Sie beachten, dass die Einheimischen in den meisten Fällen nicht so viel Geld zur Verfügung haben, so dass Sie Ihr Vermögen nicht so offensichtlich zur Schau tragen sollten.


Fazit:

Wir hoffen, dass wir Ihnen mit unseren Tipps ein wenig geholfen haben und Ihre Fragen auch beantwortet wurden. Wenn Sie sich etwas an die Tipps halten, werden Sie einen traumhaften Urlaub im Paradies verbringen, den Sie nie vergessen werden. Die Natur sowie die Strände von Costa Rica sind nämlich ein richtiger Traum.


Mit welcher Währung kann man auf Costa Rica bezahlen?

Auch wenn Sie dort auch mit US-Dollar bezahlen können, gilt der Colon als offizielle Währung von Costa Rica.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.