Grills

Abbildung
Vergleichssieger
Rösle Kugelgrill No.1 Sport F50 schwarz
Unsere Empfehlung
Tepro Toronto Holzkohlegrill
Weber Q1200 Stand Granite Gray Gasgrill
Grillchef BBQ 11282 Trichtergrill Inox
Nexos YG00263_G Mini Grill
ModellRösle Kugelgrill No.1 Sport F50 schwarzTepro Toronto HolzkohlegrillWeber Q1200 Stand Granite Gray GasgrillGrillchef BBQ 11282 Trichtergrill InoxNexos YG00263_G Mini Grill
Unser Vergleichsergebnis
Bewertung1,5Gut
Bewertung1,6Gut
Bewertung1,7Gut
Bewertung1,9Gut
Bewertung2,1Gut
Kundenbewertung

1497 Bewertungen

8 Bewertungen

209 Bewertungen

305 Bewertungen
HerstellerRösle (RSLE8)TeproWeberGrillchefNexos
GrilltypKugel­grillGrill­wagenKugel­grillTrich­t­er­grillKugel­grill
Grillgrößeca. 56 x 56 x 37 cmca. 78 x 55 x 36 cmca. 45 x 41 x 72 cmca. 22 x 22 x 54 cmca. 30 x 30 x 45 cm
Material des GrillrostsStahlStahlGuss­eisenStahlStahl
BelüftungJaJaNeinJaJa
Vorteile
  • ein­fa­cher Aufbau (teils Vor­mon­tiert)
  • besonder gute Ver­ar­bei­tung
  • ein­fa­cher Trans­port
  • beson­ders große Ablagen
  • beson­ders gute Wär­me­ver­tei­lung
  • Sei­ten­ti­sche am Grill (Platz für Grill­zu­behör)
  • sehr stabil und lange haltbar
  • gute Arbeits­höhe mit 95 cm
  • sehr ein­fa­cher Aufbau (unge­fähr 5 Minuten)
  • klein und hand­lich
Nachteile
  • nicht vorhandener Besteckhalter
  • mindere Verarbeitung
  • billig wirkenden Plastikteile
  • steht recht wackelig
  • nicht für Dauereinsatz
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen!
Vergleichssieger
Rösle Kugelgrill No.1 Sport F50 schwarz

EUR 229,95
€ 146,50
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
Tepro Toronto Holzkohlegrill

1497 Bewertungen
EUR 159,00
€ 88,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Weber Q1200 Stand Granite Gray Gasgrill

8 Bewertungen
EUR 408,84
€ 408,78
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nexos YG00263_G Mini Grill

305 Bewertungen
€ 17,85
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Das Wichtigste in Kürze

Wenn Sie gerne campen, ist die Anschaffung eines Camping Grills ein Muss. Der Camping Grill Vergleich gibt Aufschluss darüber, welcher Grill der Beste ist. Viele Hersteller bieten zahlreiche Modelle an, sodass die Auswahl nicht leicht fällt. Im Camping Grill Test werden einige Grille unter die Lupe genommen. Weshalb es sich immer lohnt, dass Sie sich vorher sehr intensiv damit befassen. Ein guter Grill muss nicht immer teuer sein. Ob Holzkohle-, Gas- oder Elektrogrill - Sie müssen entscheiden, welcher Grill zu Ihnen passt. Natürlich sollte der Grill leicht zu transportieren sein, aber dennoch seine Funktion zufriedenstellend erfüllen. Ein Camping Grill kaufen bedeutet eine langfristige Anschaffung zu tätigen. Deshalb sollte dies gut durchdacht sein.

Worauf sollten Sie achten, wenn Sie einen Camping Grill kaufen möchten?

Holzkohle-, Gas- oder Elektrogrill?

Wenn Sie einen Camping Grill kaufen möchten, sollten Sie sich dies zunächst überlegen. Denn gleich zu Beginn sollten Sie entscheiden, ob Sie einen Holzkohle-, Gas- oder Elektrogrill erwerben möchten. Die vorherrschende Meinung ist, dass ausschließlich mit einem Holzkohlegrill anständig gegrillt werden kann. Der Camping Grill Test belehrt Sie eines Besseren.

Auf- und Abbau

Der Transport sowie Auf- und Abbau sollte sich ebenfalls einfach und unkompliziert gestalten. Denn soll der Grill seine Funktion vernünftig erfüllen. Ein Holzkohlegrill ist hierbei vorteilhafter als ein Gasgrill. Denn es ist hierbei nicht erforderlich, eine schwere Gasflasche zu transportieren. Am besten sollte der Grill klein und handlich sein, damit er sich gut transportieren lässt. Der Camping Grill Vergleich zeigt, dass auch ein kleiner Grill gut sein kann. Bei den Merkmalen klein und handlich scheidet ein Gasgrill nicht automatisch wegen der Gasflasche aus.

Wo wollen Sie den Grill verwenden?

Beim Camping Grill kaufen sollten Sie in jedem Fall überlegen, wo Sie ihn nutzen möchten. Auf einigen Campingplätzen ist das Grillen mit Holzkohle verboten. Deshalb muss eine Alternative her, wie beispielsweise ein Gas- oder Elektrogrill. Ein Elektrogrill erfordert selbstverständlich eine Steckdose. Diese muss in unmittelbarer Reichweite sein. Bei einem Gasgrill sollten Sie darauf achten, dass Sie ihn mit einer Kartusche verwenden können. Auf Grund dessen können Sie auf eine schwere  Gasflasche verzichten. Gasgrills mit Kartusche haben im Camping Grill Test sehr gut abgeschnitten.

Hersteller und Marken

barbecook
barbecook ist ein verhältnismäßig bekannter Hersteller für Holzkohlegrille. Beim Camping Grill Test hat diese Marke überdurchschnittlich gut abgeschnitten. Der Grill begeistert mit einer angenehmen Arbeitshöhe sowie einer großen Grillfläche. Wenn es mal schnell gehen muss, ist dies kein Problem. Denn laut dem Camping Grill Vergleich hat der Grill eine kurze Anheizzeit. Außerdem ist der Kohleverbrauch sehr sparsam. Allerdings tropft das Fett auf die Kohlen, weshalb Sie Alufolie auf das Gitter legen sollten. Nichtsdestotrotz hat dieser Hersteller im Camping Grill Vergleich begeistert. Wenn Sie also einen Camping Grill kaufen möchten, sollten Sie an barbecook denken.
Weber
Weber ist wohl der bekannteste Hersteller von Gasgrills. Diese haben beim Camping Grill Test begeistert. Denn die Mitnahme einer schweren Gasflasche ist mittlerweile völlig überflüssig. Der Grill ist für die Nutzung mit einer Gaskartusche ausgelegt. Laut dem Camping Grill Vergleich ist er super verarbeitet. Außerdem lässt er sich auf Grund des geringen Gewichts gut tragen. Ein Nachteil dieses Grills liegt darin, dass das Grillen mit Gaskartuschen unter Umständen gefährlich ist. Deshalb sollten Sie nur einen Camping Grill kaufen, wenn Sie über Sachkenntnis verfügen. Und Sie sollten darauf achten, ob der Grill in Deutschland zugelassen ist. Trotz allem hat er im Camping Grill Vergleich mit sehr gut abgeschnitten.
Severin
Severin ist unter den Elektrogrills vermutlich der bekannteste Hersteller. Im Camping Grill Test hat dieser die Kunden begeistert. Der Vorteil dieses Grills ist, dass er sich schnell aufheizt. Grillrost und Heizelement sind abnehmbar, sodass die Reinigung ein Kinderspiel ist. Laut dem Camping Grill Vergleich lässt dieser Grill sich am unkompliziertesten reinigen. Der Sicherheits-Mikroschalter sorgt dafür, dass sich der Grill nach einer gewissen Zeit automatisch abschaltet. Somit brauchen Sie vor einem Brand keine Angst zu haben. Laut dem Camping Grill Test ist ein Elektrogrill am sichersten.

Produkt- und Verwendungsarten

Einen Camping Grill kaufen ist eine langfristige Anschaffung. Gerade deshalb sollten Sie das Modell mit Bedacht wählen.

Für diejenigen, die es lieber klassisch mögen, empfiehlt sich die Verwendung eines Holzkohlegrills. Um auf dem Balkon oder Campingplatz zu grillen, empfiehlt sich jedoch ein Gas- oder Elektrogrill. Der Grill sollte nach der Benutzung am besten sofort gereinigt werden. Im Camping Grill Vergleich haben jene mit geringer Rauch- und Geruchsentwicklung am besten abgeschnitten. Dies ist ein wichtiges Kriterium, da es nicht gesund ist, ständig Rauch einzuatmen. Weiterhin sollten Sie darauf achten, bei einem Kohlegrill nicht zu viel Kohle aufzulegen. Dies sorgt ebenfalls für Rauchbildung. Wer glaubt, dass man nur mit einem Holzkohlegrill richtig grillen kann, täuscht sich. Der Camping Grill Test ergibt, dass alle Grillarten ihre Vorteile haben. Außerdem wird bei allen Grillarten das Fleisch qualitativ gleich gut. Wenn Sie einen Camping Grill kaufen, sollten Sie ihn vom Ort der Verwendung abhängig machen. Denn auf Campingplätzen ist das Grillen mit Holzkohlegrills untersagt. Und bei einem Elektrogrill benötigen Sie immer eine Steckdose in Ihrer Nähe. Wenn Sie nicht zu Hause grillen, sollten Sie schauen, dass er sich gut transportieren lässt. Denn nichts ist mühsamer, als einen Grill ständig auf- und abzubauen.

Fazit

Abschließend ist zu sagen, dass beim Camping Grill Vergleich kein Grill ein Manko aufweist. Jeder Grill hat laut dem Camping Grill Test seine Vor- und Nachteile. Jedoch können Sie bedenkenlos jeden Camping Grill kaufen. Ausschlaggebend ist für den Kauf tatsächlich nur, wo Sie den Grill nutzen möchten.